Home Events BuddhiLit – Offener Literaturkreis Säkularer Buddhismus
literaturkreis säkularer buddhismus buddhilit

Zoom Meeting

Datum

21.Sep.2022

Uhrzeit

19:00 - 20:30

Preis / Price

kostenfrei

Status

Anmeldung läuft

BuddhiLit – Offener Literaturkreis Säkularer Buddhismus

Gemeinsam lesen und das Gelesene im Alltag nutzen

Im “Offenen Literaturkreis Säkularer Buddhismus – BuddhiLit” lesen wir gemeinsam Bücher und Texte, die aus einer säkular-buddhistischen Perspektive geschrieben sind.

Wir diskutieren und tauschen uns aus über unsere Erfahrungen, die uns persönlich mit den Inhalten verbinden. Auf diese Weise versuchen wir, die praktische Bedeutung der Inhalte für unser Leben zu erschliessen und Ideen zu entwickeln, wie die behandelten Themen für unseren Alltag hilfreich sein können.

Aktueller Text

Als Erstes werden wir das allgemeinverständliche Buch „Loslassen lernen – Mit buddhistischer Achtsamkeit Gewohnheiten transformieren“ von Martine Batchelor lesen und uns darüber austauschen, was dieses sehr lebensnahe, erfahrungsbasierte Buch für unsere Praxis und unseren Alltag bedeutet.

Loslassen lernen – Mit buddhistischer Achtsamkeit Gewohnheiten transformieren

Für wen ist der Literaturkreis geeignet?

Jede/r kann teilnehmen. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Wer sind wir?

Wir sind eine Gruppe von Menschen mit unterschiedlichen Lebenswegen und Hintergründen, die ein Interesse an einer säkularen Form des Buddhismus verbindet.
Wir bringen unsere persönlichen Erfahrungen mit den im jeweiligen Kapitel behandelten Dharma-Themen ein. Zudem geht es darum, ganz pragmatisch darüber zu diskutieren, wie die Inspirationen aus den Büchern und Texten für uns im Lebensalltag hilfreich sein können und auch um die Schwierigkeiten, mit denen wir dabei konfrontiert sind.

Wann treffen wir uns?

Jeden Mittwoch, 19:00 – 20:30 h über Zoom.

WICHTIG: Bitte vor jedem Termin den Veranstaltungskalender checken. Wenn der Termin dort nicht auftaucht, dann findet er nicht statt, z.B. bei Verhinderung der Moderatorin.

Es ist wünschenswert, dass Ihr regelmäßig am Literaturkreis teilnehmt, eine Teilnahme an einzelnen Terminen bzw. im eigenen Rhythmus ist aber ebenfalls möglich, da die einzelnen Kapitel nicht aufeinander aufbauen.

Die Moderatorin

saskia graf buddhastiftung

Moderiert wird das Treffen von Saskia von der Buddha-Stiftung, die auf viele Jahre buddhistischer Praxis zurückgreifen kann und als Übersetzerin sehr texterfahren ist.

Anmeldung

Die dauerhaften Zoom-Zugangsdaten und eine Anleitung für Zoom bekommst Du per Email, wenn Du Dich unten anmeldest im Abschnitt “Veranstaltung buchen” (Ticketanzahl 1 einfach stehen lassen).

Noch Fragen?

Bei sonstigen Fragen zum Kurs kontaktiere Saskia über saskia@buddhastiftung.org

Kosten und Spenden

Die Veranstaltung ist kostenlos. Über eine Spende freuen wir uns!

Deine Spende ist bei einer Online-Spende steuerlich abzugsfähig, Du bekommst automatisch eine Spendenquittung.

Spenden auf unserer Spendenseite

Du kannst online hier am PC oder über den QR-Code unten spenden.
Wähle den Spendenzweck “Unterstützung Stiftungsarbeit”.

Spenden über Dein Smartphone

QR Spende Buddhastiftung

Über den QR-Code kannst Du ganz einfach mit Deinem Smartphone spenden, 
Besonders bequem: Spenden über Deine Handyrechnung (max. 10 €), bei der die Eingabe von Bankdaten entfällt.

Veranstaltung buchen / Register

Literaturkreis Buddhismus - BuddhiLit

Jetzt anmelden und Zoom-Zugangsdaten per Email erhalten!

Verfügbar Tickets: Unlimitiert / Unlimited
Der Literaturkreis Buddhismus - BuddhiLit ist am gewählten Termin bereits ausgebucht. Bitte anderes Datum wählen.