Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (im Folgenden auch nur als “Daten” bezeichnet) aufklären. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die einen persönlichen Bezug zu Ihnen aufweisen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Ihr Nutzerverhalten. Die Datenschutzerklärung gilt für alle von uns vorgenommene Daten-Verarbeitungsvorgänge sowohl im Rahmen unserer Kerntätigkeit als auch für die von uns vorgehaltenen Online-Medien.

 

Wer bei uns für die Datenverarbeitung verantwortlich ist

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Buddha-Stiftung
Dr. Jochen Weber
Am Büchsenackerhang 30
69118 Heidelberg
Deutschland
info@buddhastiftung.org
https://buddhastiftung.org/die-stiftung/

 

Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Kerntätigkeit unserer Organisation

 

Sofern Sie bei uns Mitglied sind bzw. uns unterstützen, in geschäftlichen Beziehungen zu uns stehen oder sich für unsere Tätigkeit interessieren, richtet sich Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten nach dem zwischen uns bestehenden mitgliedschaftlichen, vertraglichen bzw. vorvertraglichen Beziehungen. Zu den von uns verarbeiteten Daten gehören all diejenigen Daten, die wir zur Administration bzw. Abwicklung der mit Ihnen bestehenden mitgliedschaftlichen bzw. geschäftlichen Beziehungen benötigen oder um Ihre Anfrage bzw. Ihre Unterstützungsleistung zu bearbeiten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten beschränkt sich auf diejenigen Daten, die für die vorgenannten Zwecke erforderlich und zweckmäßig sind. Welche Daten dies sind, teilen wir Ihnen vor oder im Rahmen der Datenerhebung mit.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zum Zwecke im Rahmen der Organisation unserer Organisation zur Abwicklung der Finanzbuchhaltung sowie der Befolgung gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Soweit wir zur Erbringung unserer Leistungen Drittanbieter einsetzen, gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter.

Betroffene Daten:

  • Bestandsdaten (bspw. Namen, Adressen)
  • Zahlungsdaten (bspw. Bankverbindungsdaten, Rechnungen)
  • Kontakdaten (bspw. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift)
  • Vertragsdaten (bspw. Vertragsgegenstand, Vertragsdauer)

Betroffene Personen: Interessenten, Mitglieder, Geschäfts- und Vertragspartner

Verarbeitungszweck: Verwaltungen Mitgliedern und Unterstützungsleistungen, Abwicklung vertraglicher Beziehungen, Kommunikation sowie Beantwortung von Kontaktanfragen, Büro und Organisationsverfahren

Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, rechtliche Verpflichtung, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

 

Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der von uns erbrachten Bildungs- und Schulungsleistungen

 

Sofern Sie an unseren Bildungs- und Schulungsleistungen teilnehmen oder sich für unsere Leistungen interessieren, richtet sich Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer Daten nach dem zwischen uns bestehenden vertraglichen bzw. vorvertraglichen Beziehungen. In diesem Sinne gehören zu den von uns verarbeiteten Daten all diejenigen Daten, die zum Zwecke der Inanspruchnahme der vertraglichen bzw. vorvertraglichen Leistungen durch Sie bereitgestellt werden bzw. wurden und die zur Abwicklung Ihrer Anfrage oder des zwischen uns geschlossenen Vertrages benötigt werden. Hierzu gehören auch die Leistungsbewertung und die Evaluation unserer Leistungen sowie des Lehrpersonals. Sofern sich aus den weiteren Hinweisen dieser Datenschutzerklärung nichts anderes ergibt, beschränkt sich die Verarbeitung Ihrer Daten sowie deren Weitergabe an Dritte auf diejenigen Daten, die zur Beantwortung Ihrer Anfragen und/oder zur Erfüllung des zwischen Ihnen und uns geschlossenen Vertrages, zur Wahrung unserer Rechte sowie zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten erforderlich und zweckmäßig sind. Welche Daten hierfür erforderlich sind, teilen wir Ihnen vor oder im Rahmen der Datenerhebung mit. Soweit wir zur Erbringung unserer Leistungen Drittanbieter einsetzen, gelten die Datenschutzhinweise der jeweiligen Drittanbieter.

Besondere Kategorien von Daten

Sofern Sie an unseren Schulungs- und Bildungsleistungen teilnehmen oder bei uns eine Anfrage stellen, weil Sie sich für die von uns angebotenen Schulungs- und Bildungsleistungen interessieren, sind von der Datenverarbeitung möglicherweise auch sogenannte besondere Kategorien von Daten betroffen. Hierzu gehören insbesondere Angaben zur Ihrer Gesundheit, sowie Angaben aus denen sich Ihre politische Meinungen oder religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen hervorgehen (Art. 9 Abs. 1 DSGVO). Diese Daten verarbeiten wir ausschließlich zu Schulungsleistungen, zum Schutz Ihrer Gesundheit, des Sozialschutzes oder Ihrer lebensnotwendigen Interessen. Benötigen wir die eben genannten Angaben für weitere als die eben genannten Zwecke, informieren wir Sie hierüber, bevor wir diese Daten verarbeiten, ausführlich und holen anschließend Ihre ausdrückliche Einwilligung ein.

Sofern es zur Erfüllung des zwischen uns geschlossenen Vertrages, zu Schulungsleistungen, zum Schutz Ihrer Gesundheit, des Sozialschutzes oder Ihrer lebensnotwendigen Interessen erforderlich ist, können wir Ihre Daten auch an Dritte übermitteln, wie bspw. Behörden oder Steuerberater.

Betroffene Daten:

  • Bestandsdaten (bspw. Namen, Adressen)
  • Zahlungsdaten (bspw. Bankverbindungsdaten, Rechnungen)
  • Kontakdaten (bspw. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift)
  • Vertragsdaten (bspw. Vertragsgegenstand, Vertragsdauer)

Besondere Kategorien personenbezogener Daten:

  • Daten, aus denen die religiöse Überzeugung hervorgehen

Betroffene Personen: Schüler, Auszubildende, Studierende, Interessenten, Geschäfts- und Vertragspartner

Verarbeitungszweck: Abwicklung vertraglicher Leistungen, Kommunikation sowie Beantwortung von Kontaktanfragen, Büro und Organisationsverfahren

Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, rechtliche Verpflichtung, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

 

Ihre Rechte nach der DSGVO

 

Nach der DSGVO stehen Ihnen die nachfolgend aufgeführten Rechte zu, die Sie jederzeit bei dem in Ziffer 1. dieser Datenschutzerklärung genannten Verantwortlichen geltend machen können:

  • Recht auf Auskunft: Sie haben das Recht, von uns Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche Daten wir von Ihnen verarbeiten.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger Daten zu verlangen.
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen.
  • Recht auf Einschränkung: Sie haben in bestimmten Fällen das Recht zu verlangen, dass wir Ihre Daten nur noch eingeschränkt bearbeiten.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir Ihnen oder einem anderen Verantwortlichen Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format übermitteln.
  • Beschwerderecht: Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Zuständig ist die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die wir auf unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO stützen, Widerspruch einzulegen. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, bitten wir Sie um die Darlegung der Gründe. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können Ihnen gegenüber nachweisen, dass zwingende schutzwürdige Gründe an der Datenverarbeitung Ihre Interessen und Rechte überwiegen.

Unabhängig vom vorstehend Gesagten, haben Sie das jederzeitige Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse zu widersprechen.

Ihren Widerspruch richten Sie bitte an die oben angegebene Kontaktadresse des Verantwortlichen.

 

Wann löschen wir Ihre Daten?

 

Wir löschen Ihre Daten dann, wenn wir diese nicht mehr brauchen oder Sie uns dies vorgeben. Dass bedeutet, dass – sofern sich aus den einzelnen Datenschutzhinweisen dieser Datenschutzerklärung nichts anderes ergibt – wir Ihre Daten löschen,

  • wenn der Zweck der Datenverarbeitung weggefallen ist und damit die jeweilige in den einzelnen Datenschutzhinweisen genannte Rechtsgrundlage nicht mehr besteht, also bspw.
    • nach Beendigung der zwischen uns bestehenden vertraglichen oder mitgliedschaftlichen Beziehungen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder
    • nach Wegfall unseres berechtigten Interesses an der weiteren Verarbeitung oder Speicherung Ihrer Daten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO),
  • wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen und keine anderweitige gesetzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b-f DSGVO eingreift,
  • wenn Sie vom Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Löschung keine zwingenden schutzwürdigen Gründe entgegenstehen.
  • Sie selbst haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Daten des Teilnehmerprofils und den Account zu löschen über die Löschfunktion im Teilnehmerprofil.

Sofern wir (bestimmte Teile) Ihre(r) Daten jedoch noch für andere Zwecke vorhalten müssen, weil dies etwa steuerliche Aufbewahrungsfristen (in der Regel 6 Jahre für Geschäftskorrespondenz bzw. 10 Jahre für Buchungsbelege) oder die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen aus vertraglichen Beziehungen (bis zu vier Jahren) erforderlich machen oder die Daten zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person gebraucht werden, löschen wir (den Teil) Ihre(r) Daten erst nach Ablauf dieser Fristen. Bis zum Ablauf dieser Fristen beschränken wir die Verarbeitung dieser Daten jedoch auf diese Zwecke (Erfüllung der Aufbewahrungspflichten).

 

Cookies

 

Unsere Internetseite nutzt Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, bestehend aus einer Reihe von Zahlen und Buchstaben, die auf dem von Ihnen genutzten Endgerät abgelegt und gespeichert werden. Cookies dienen vorrangig dazu, Informationen zwischen dem von Ihnen genutzten Endgerät und unserer Webseite auszutauschen. Hierzu gehören u. a. die Spracheinstellungen auf einer Webseite, der Login-Status oder die Stelle, an der ein Video geschaut wurde.

Beim Besuch unserer Webseiten werden zwei Typen von Cookies eingesetzt:

  • Temporäre Cookies (Session Cookies): Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schließen.
  • Permanente Cookies: Permanente Cookies bleiben auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert. Dadurch erkennt unsere Webseite Ihren Rechner wieder, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. In diesen Cookies werden beispielsweise Informationen zu Spracheinstellungen oder Log-In-Informationen gespeichert. Außerdem kann mit diesen Cookies Ihr Surfverhalten dokumentiert und gespeichert werden. Diese Daten können zu Statistik-, Marketing- und Personalisierungs-Zwecken verwendet werden.

Neben der vorstehenden Einteilung können Cookies auch im Hinblick auf ihren Einsatzzweck unterschieden werden:

  • Notwendige Cookies: Dies sind Cookies, die für den Betrieb unserer Webseite unbedingt erforderlich sind, um Logins oder Warenkörbe für die Dauer Ihrer Sitzung zu speichern oder Cookies, die aus Sicherheitsgründen gesetzt werden.
  • Statistik-, Marketing- und Personalisierungs-Cookies: Dies sind Cookies, die für Analysezwecke oder die Reichweitenmessung eingesetzt werden. Über solche “Tracking”-Cookies können insbesondere Informationen zu eingegebenen Suchbegriffen oder die Häufigkeit von Seitenaufrufen gespeichert sein. Daneben kann aber auch das Surfverhalten eines einzelnen Nutzers (z. B. Betrachten bestimmter Inhalte, Nutzen von Funktionen etc.) in einem Nutzerprofil gespeichert werden. Solche Profile werden genutzt, um Nutzern Inhalte anzuzeigen, die deren potentiellen Interessen entsprechen. Soweit wir Dienste nutzen, über die Cookies zu Statistik-, Marketing- und Personalisierungs-Zwecken auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, informieren wir Sie hierzu gesondert in den nachfolgenden Abschnitten unserer Datenschutzerklärung oder im Rahmen der Einholung Ihrer Einwilligung.

Betroffene Daten:

  • Nutzungsdaten (bspw. Zugriffszeiten, angeklickte Webseiten)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Informationen über das genutzte Gerät, IP-Adresse).

Betroffene Personen: Nutzer unserer Onlineangebote

Verarbeitungszweck: Ausspielen unserer Internetseiten, Gewährleistung des Betriebs unserer Internetseiten, Verbesserung unseres Internetangebotes, Kommunikation und Marketig

Rechtsgrundlage:
Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Sofern wir von Ihnen keine Einwilligung in das Setzen der Cookies einholen, stützen wir die Verarbeitung Ihrer Daten auf unser berechtigtes Interesse, die Qualität und Benutzerfreundlichkeit unseres Internetauftritts, insbesondere der Inhalte und Funktionen zu verbessern. Sie haben über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers, dem Einsatz der von uns im Rahmen unseres berechtigten Interesses gesetzten Cookies zu widersprechen. Dort haben Sie die Möglichkeit festzulegen, ob Sie etwa von vornherein keine oder nur auf Nachfrage Cookies akzeptieren oder aber festlegen, dass Cookies nach jedem Schließen Ihres Browsers gelöscht werden. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
Sofern wir Sie vor Ihrem Besuch unserer Internetpräsenz darum bitten, bestimmte Cookies auf Ihr Endgerät setzen zu dürfen, und Sie hierein einwilligen, ist in der von Ihnen erteilten Einwilligung die Rechtsgrundlage zu sehen. Wir informieren Sie im Rahmen der Einwilligung darüber, welche Cookies wir im Einzelnen setzen. Sofern Sie diese Einwilligung nicht erteilen, setzen sich lediglich die sogenannten technisch notwendigen Cookies, die für den ordnungsgemäßen Betrieb unserer Internetseiten sowie deren Darstellung in Ihrem Browser erforderlich sind. Sofern Sie in das Setzen von Cookies eingewilligt haben, haben die jederzeitige Möglichkeit, uns gegenüber der erteilten Einwilligung zu widerrufen.

 

Webhosting

 

Wir bedienen uns zum Vorhalten unserer Internetseiten eines Anbieters, auf dessen Server unsere Internetseiten gespeichert und für den Abruf im Internet verfügbar gemacht werden (Hosting). Hierbei können von dem Anbieter all diejenigen über den von Ihnen genutzten Browser übertragenen Daten verarbeitet werden, die bei der Nutzung unserer Internetseiten anfallen. Hierzu gehören insbesondere Ihre IP-Adresse, die der Anbieter benötigt, um unser Online-Angebot an den von Ihnen genutzten Browser ausliefern zu können sowie sämtliche von Ihnen über unsere Internetseite getätigten Eingaben. Daneben kann der von uns genutzte Anbieter

  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Internetseite
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus (HTTP-Status)
  • die übertragene Datenmenge
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • der von Ihnen verwendete Browsertyp und dessen Version
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • die Internetseite, von welcher Sie gegebenenfalls auf unsere Internetseite gelangt sind
  • die Seiten bzw. Unterseiten, welche Sie auf unserer Internetseite besuchen.

erheben. Die vorgenannten Daten werden als Logfiles auf den Servern unseres Anbieters gespeichert. Dies ist erforderlich, um die Stabilität und Sicherheit des Betriebs unserer Internetseite zu gewährleisten.

Betroffene Daten:

  • Inhaltsdaten (bspw. Posts, Fotos, Videos)
  • Nutzungsdaten (bspw. Zugriffszeiten, angeklickte Webseiten)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Informationen über das genutzte Gerät, IP-Adresse)

Betroffene Personen: Nutzer unserer Internetpräsenz

Verarbeitungszweck: Ausspielen unserer Internetseiten, Gewährleistung des Betriebs unserer Internetseiten

Rechtsgrundlage: Berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Von uns beauftragte(r) Webhoster:

webgo

Dienstanbieter: webgo GmbH Wandsbeker Zollstr. 95, 22041 Hamburg
Internetseite: https://www.webgo.de/
Datenschutzerklärung: https://www.webgo.de/datenschutz/

 

Kontaktaufnahme

 

Soweit Sie uns über E-Mail, Soziale Medien, Telefon, Fax, Post, unser Kontaktformular oder sonstwie ansprechen und uns hierbei personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung stellen oder weitere Angaben zur Ihrer Person oder Ihrem Anliegen machen, verarbeiten wir diese Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage im Rahmen des zwischen uns bestehenden vorvertraglichen oder vertraglichen Beziehungen.

Betroffene Daten:

  • Bestandsdaten (bspw. Namen, Adressen)
  • Kontakdaten (bspw. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift)
  • Inhaltsdaten (Texte, Fotos, Videos)
  • Vertragsdaten (bspw. Vertragsgegenstand, Vertragsdauer)

Betroffene Personen: Interessenten, Kunden, Geschäfts- und Vertragspartner

Verarbeitungszweck: Kommunikation sowie Beantwortung von Kontaktanfragen, Büro und Organisationsverfahren

Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

 

Registrierung, Anmeldung und Nutzerkonto

 

Sie haben die Möglichkeit sich auf unserem Online-Medium zu registrieren, um dort ein Nutzerkonto anzulegen. Hierzu ist die Angabe personenbezogener Daten notwendig, die sich aus der Eingabemaske ergeben. Zu den dort abgefragten Daten gehören insbesondere Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, ggfls. ein Nutzername sowie das Passwort. Diese Daten werden von uns gespeichert und verarbeitet, um für Sie ein Nutzerkonto einzurichten und die (wiederholte) Anmeldung zu ermöglichen. Die Daten können jederzeit durch Sie geändert oder gelöscht werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben außer dies dient der technischen und organisatorischen Abwicklung des zwischen uns bestehenden Nutzungsvertrages. Um Sie und uns vor missbräuchlichen Registrierungen zu schützen, speichern wir die Ihnen im Zeitpunkt der Registrierung zugeordnete IP-Adresse, sowie das Datum und die Uhrzeit der Registrierung.

Betroffene Daten:

  • Bestandsdaten (bspw. Namen, Adressen)
  • Kontakdaten (bspw. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Postanschrift)
  • Vertragsdaten (bspw. Vertragsgegenstand, Vertragsdauer)
  • Zahlungsdaten (bspw. Bankverbindungsdaten, Rechnungen)
  • Inhaltsdaten (bspw. Posts, Fotos, Videos)
  • Nutzungsdaten (bspw. Zugriffszeiten, angeklickte Webseiten)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Informationen über das genutzte Gerät, IP-Adresse)

Verarbeitungszweck: Abwicklung vertraglicher Leistungen, Kommunikation sowie Beantwortung von Kontaktanfragen, Sicherheitsmaßnahmen.

Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, rechtliche Verpflichtung, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Löschung: Siehe hierzu den Punkt: “Wann löschen wir Ihre Daten?”. Daneben möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass wir die im Rahmen der Registrierung erhobenen Daten sowie die in dem Account hinterlegten Inhaltsdaten vorbehaltlich entgegenstehender gesetzlicher Aufbewahrungspflichten löschen, sobald Sie Ihren Account löschen. Wir bitten Sie daher, sofern Sie auf die in Ihrem Account hinterlegten Inhaltsdaten auch nach der Löschung Ihres Account zugreifen wollen oder müssen, diese vor der Löschung des Accounts anderweitig zu sichern.

 

Ihre Kommentare oder Bewertungen

 

Sie haben die Möglichkeit, auf den dafür vorgesehenen Bereichen unserer Internetpräsenz unsere Beiträge zu kommentieren, Ihre Meinung zu äußern oder Content einzustellen. Da wir für rechtsverletzende Inhalte Ihres Kommentars (Beleidigung, Schmähkritik, Volksverhetzung, verbotene Gewaltdarstellung etc.) unter Umständen selbst in Haftung genommen werden können, speichern wir Ihre IP-Adresse für die Dauer von 7 Tagen, um gegebenenfalls hierüber Ihre Identität ermitteln zu können.

Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Betroffene Daten:

  • Bestandsdaten (bspw. Namen, Adressen)
  • Inhaltsdaten (bspw. Posts, Fotos, Videos)
  • Nutzungsdaten (bspw. Zugriffszeiten, angeklickte Webseiten)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Informationen über das genutzte Gerät, IP-Adresse)

Verarbeitungszweck: Leistungserfüllung vertraglicher Verpflichtungen, Kommunikation und Abwicklung von Anfragen, Einholen von Feedback, Sicherheitsmaßnahmen.

 

Akismet

Wir nutzen auf unserer Webseite „Akismet“. Akismet dient dazu die von Nutzern abgegebenen Kommentare zu filtern und Kommentare, die als „Spam“ einzustufen sind, zu identifizieren und entsprechend zu behandeln. Hierzu werden die von Ihnen abgegebenen Kommentare sowie die Kommunikationsdaten an die externen Server von Automattic Inc. übertragen und analysiert.

Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Betroffene Daten:

  • Bestandsdaten (bspw. Namen, Adressen)
  • Inhaltsdaten (bspw. Posts, Fotos, Videos)
  • Nutzungsdaten (bspw. Zugriffszeiten, angeklickte Webseiten)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Informationen über das genutzte Gerät, IP-Adresse)

Verarbeitungszweck: Leistungserfüllung vertraglicher Verpflichtungen, Kommunikation und Abwicklung von Anfragen, Einholen von Feedback, Sicherheitsmaßnahmen

Löschung: Kommentare und die damit verbundenen Daten werden nach vier Tagen automatisch durch Automattic Inc. von deren Server gelöscht. Sofern ein Kommentar als Spam eingestuft wurde, erfolgt eine Speicherung über diesen Zeitraum hinaus.

Diensteanbieter: Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA
Internetseite: https://automattic.com/
Datenschutzerklärung: https://automattic.com/privacy/

 

Zahlungsdienstleister

 

Gemäß unserer gesetzlichen Pflichten beziehungsweise wegen unserer berechtigten Interessen an einer effizienten, sicheren und Kunden orientierten Zahlungsabwicklung können Personen, die mit uns einen Vertrag oder eine anderweitige Rechtsbeziehung geschlossen haben, zur Zahlung sowohl Banken und Kreditinstitute, als auch weitere Zahlungsdienstleister in Anspruch nehmen. Die von uns angebotenen Zahlungsdienstleister, verarbeiten in diesem Rahmen Bestandsdaten, dazu zählen Name, Adresse oder auch Bankdaten wie Konto-/Kreditkartennummer, Passwörter, TANs, Prüfnummern sowie Angaben zum abgeschlossenen Vertrag und Angaben zum Empfänger der Zahlung.

Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten sind erforderlich, um die Zahlungsabwicklung durch den Zahlungsdienstleister vornehmen zu können. Ausschließlich der von uns beauftragte Zahlungsdienstleister erhebt und verarbeitet diese persönlichen Angaben. Wir erhalten zu keinem Zeitpunkt Informationen über Ihre Konto- oder Kreditkartenverbindung. Wir werden von unserem Zahlungsdienstleister darüber in Kenntnis gesetzt, ob die Zahlung unserer Kunden eingetroffen ist oder nicht. Es besteht die Möglichkeit, dass unsere Zahlungsdienstleister die Daten unserer Kunden an Wirtschaftsauskunftsdateien weiterleiten, um die Identität sowie Bonität des Zahlenden prüfen zu können. Insoweit verweisen wir auf die Datenschutzerklärung und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) unserer Zahlungsdienstleister.

Es gelten die AGB und Datenschutzbestimmung des jeweiligen Zahlungsdienstleister. Sie finden diese Hinweise auf der Webseite des betroffenen Dienstleister oder in der Transaktionsanwendung. Für weitergehende Informationen und für die Geltendmachung Ihrer Rechte bezüglich Widerruf und Auskunft verweisen wir insoweit auf die Bestimmungen des jeweiligen Dienstleisters.

Betroffene Daten:

  • Bestandsdaten (bspw. Name, Adresse),
  • Benutzungsdaten (bspw. besuchte Internetseiten, Interesse an bestimmten Themen, Zeiten der Zugriffe),
  • Zahlungsdaten (bspw. Bankverbindung, Rechnungen. Zahlungshistorie),
  • Geschäftsabschlussdaten (bspw. Laufzeit, Kundenkategorie, Vertragsgegenstand),
  • Kommunikations- und Metadaten (bspw. IP-Adresse, Informationen zum Gerät oder Computersystem)

Verarbeitungszweck: Effektive, sichere sowie Kunden orientierte Zahlungsangebote (Service) sowie Abwicklung von Zahlungen gemäß vertraglicher Vereinbarung

Rechtsgrundlage: Vertragserfüllung und Erfüllung vorvertraglichen Anfragen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Widerrufsmöglichkeiten: Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber dem jeweiligen Zahlungsdienstleister widerrufen. Trotz Widerruf bleibt der Zahlungsdienstleister gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, die zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung zwingend notwendig sind. Bezüglich der Speicherung und fristgemäßen Löschung der personenbezogenen Daten verweisen wir auf die jeweiligen Datenschutzbestimmungen des Zahlungsdienstleisters.

Wir nutzen folgende Zahlungsdienstleister:

PayPal

Dienstanbieter: PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie., S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxemburg
Internetseite: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/home
Datenschutzerklärung: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full#

 

SendinBlue

Dienstanbieter: SendinBlue SAS, 55, rue d’Amsterdam, 75008 Paris, Frankreich
Internetseite: https://de.sendinblue.com/
Datenschutzerklärung: https://www.sendinblue.com/legal/privacypolicy/

 

Webanalyse und Statistik

 

Um die Besucherströme auf unserer Internetpräsenz zu erfassen und statistisch auszuwerten, setzen wir Webanalyse-Dienste ein. Solche Dienste erfassen unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite Sie auf unsere Internetpräsenz gelangt sind (sogenannte Referrer), auf welche Seiten unserer Internetpräsenz Sie zugegriffen haben, wie lange Sie unsere Seiten besucht und welche Interaktionen Sie dort vorgenommen haben. Daneben werden Daten zu dem von Ihnen verwendeten Browser, Computersystem sowie der Geräteart erhoben. Außerdem können über einen solchen Dienst auch demographische Informationen, wie bspw. das Alter oder das Geschlecht als pseudonyme Werte erfasst werden. Sofern Sie in die Erhebung Ihrer Standortdaten eingewilligt haben, können, je nach Anbieter, auch diese verarbeitet werden.

Um diese Daten zu erfassen und zu speichern, setzt der von uns verwendete Webanalyse-Dienst in der Regel einen Cookie auf das von Ihnen genutzte Endgerät, mit dem auch die Ihnen zugeordnete IP-Adresse erhoben wird. Allerdings wird diese über ein sogenanntes IP-Masking-Verfahren gekürzt, so dass die IP-Adresse nicht mehr Ihrem Besuch auf unserer Internetseite zugeordnet werden kann. Auch im Übrigen werden keine Klardaten wie Namen oder E-Mail-Adressen gespeichert. Weder wir noch der von uns eingesetzte Dienst kennt die Identität der Besucher unserer Internetseiten.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass je nach Sitzland des unten genannten Diensteanbieters die über den Dienst erfassten Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union übertragen und verarbeitet werden können. Es besteht in diesem Fall das Risiko, dass das von der DSGVO vorgeschriebene Datenschutzniveau nicht eingehalten und die Durchsetzung Ihrer Rechte nicht oder nur erschwert erfolgen kann.

Betroffene Daten:

  • Nutzungsdaten (bspw. Zugriffszeiten, angeklickte Webseiten)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Informationen über das genutzte Gerät, IP-Adresse).

Betroffene Personen: Nutzer unserer Onlineangebote

Verarbeitungszweck: Reichweitenmessung, Erfolgskontrolle von Kampagnen, Remarketing sowie interessen- und verhaltensbedingtes Marketing

Rechtsgrundlage: Sofern wir Sie vor dem Einsatz des jeweiligen Dienstes um Ihre Einwilligung gebeten haben, liegt hierin die Rechtsgrundlage, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Im Übrigen setzen wir den jeweiligen Dienst auf Grund unseres berechtigten Interesse ein, die Besucherströme unserer Internetseiten analysieren, um hierüber die Funktionen, Angebote sowie das Nutzungserlebnis fortlaufend verbessern zu können, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir nutzen folgende Webanalyse-Dienste:

Google Analytics

Dienstanbieter: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Sitz innerhalb der EU: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Internetseite: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Opt-Out-Möglichkeit: Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Daten von Google Analytics verwendet werden. können Sie ein sog. Opt-Out Plugin setzen, welches zukünftig verhindert, dass Daten von Ihnen auf unserer Webseite erfasst werden. Dieses Plugin erhalten Sie hier: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Unsere Onlinepräsenzen bei sozialen Netzwerken

 

Wir betreiben Onlinepräsenzen innerhalb der nachfolgend aufgelisteten sozialen Netzwerke. Besuchen Sie eine dieser Präsenzen, werden durch den jeweiligen Anbieter die unten näher aufgeführten Daten erhoben und verarbeitet. In der Regel werden diese Daten zur Werbe- und Marktforschungszwecke erhoben und hiermit Nutzungsprofile angelegt. In den Nutzungsprofilen können Daten unabhängig des von Ihnen verwendeten Gerätes gespeichert werden. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie Mitglied der jeweiligen Plattform und bei dieser eingeloggt sind. Die Nutzungsprofile können von den Anbietern dazu verwendet werden, um Ihnen interessenbezogene Werbung auszuspielen. Gegen die Erstellung von Nutzerprofilen steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Um dieses auszuüben, müssen Sie sich an den jeweiligen Anbieter wenden.

Wenn Sie einen Account bei einem der unten aufgeführten Anbieter besitzen und beim Besuch unserer Webseite dort eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter Daten über Ihr Nutzungsverhalten auf unserer Webseite erheben. Um eine solche Verknüpfung Ihrer Daten zu verhindern, können Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei dem Dienst des Anbieters ausloggen.

Zu welchem Zweck und in welchem Umfang Daten von dem Anbieter erhoben werden, können Sie den jeweiligen, im Folgenden mitgeteilten, Datenschutzerklärungen der Anbieter entnehmen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass je nach Sitzland des unten genannten Anbieters die über dessen Plattform erfassten Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union übertragen und verarbeitet werden können. Es besteht in diesem Fall das Risiko, dass das von der DSGVO vorgeschriebene Datenschutzniveau nicht eingehalten und die Durchsetzung Ihrer Rechte nicht oder nur erschwert erfolgen kann.

Betroffene Daten:

  • Bestands- und Kontaktdaten (bspw. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse)
  • Inhaltsdaten (bspw. Posts, Fotos, Videos)
  • Nutzungsdaten (bspw. Zugriffszeiten, angeklickte Webseiten)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Informationen über das genutzte Gerät, IP-Adresse).

Verarbeitungszweck: Kommunikation und Marketing, Verfolgen und Anaylse von Nutzerverhalten

Rechtsgrundlage: Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, berechtigtes Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Widerspruchsmöglichkeiten: Zu den jeweiligen Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Wir unterhalten Onlinepräsenzen auf folgenden sozialen Netzwerken:

Facebook

Dienstanbieter: Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA
Sitz in der EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
Internetseite: https://www.facebook.com/
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/
Datenschutzerklärung für Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Twitter

Dienstanbieter: Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
Internetseite: https://twitter.com/?lang=de
Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

 

Onlinemeetings, Videokonferenzen und Bildschirm-Sharing

 

Wir nutzen Angebote von Drittanbietern, um Online-Meetings, Konferenzschaltungen per Video und/oder Audio-Schaltung sowie Online-Seminare unter Mitarbeitern sowie mit Interessenten oder Kunden zu ermöglichen. Wenn Sie mit uns über einen solchen Dienst kommunizieren, werden die in diesem Kommunikationsvorgang erhobenen Daten sowohl durch uns als auch durch den Drittanbieter verarbeitet. Zu den Daten, die in einem solchen Kommunikationsvorgang entstehen können, zählen insbesondere Ihre Anmelde- und Kontaktdaten, Beiträge im Chat-Fenster, Ihre Video- und Audio-Beiträge sowie geteilte Bildschirminhalte. Zu den durch den von uns eingesetzten Drittanbieter verarbeitet Daten gehören vorrangig Benutzerdaten sowie Metadaten (bspw. IP-Adresse, Computersystem-Informationen). In der Regel verarbeiten die Drittanbieter diese Daten, um die Sicherheit des Dienstes zu überprüfen und gewährleisten. Zudem sollen Erkenntnisse aus der Datenverarbeitung dazu genutzt werden, das Angebot des Drittanbieters zu optimieren sowie entsprechende Marketingmaßnahmen durchzuführen. Bitte beachten Sie diesbezüglich die Datenschutzhinweise des Drittanbieters.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass je nach Sitzland des unten genannten Diensteanbieters die über den Dienst erfassten Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union übertragen und verarbeitet werden können. Es besteht in diesem Fall das Risiko, dass das von der DSGVO vorgeschriebene Datenschutzniveau nicht eingehalten und die Durchsetzung Ihrer Rechte nicht oder nur erschwert erfolgen kann.

Betroffene Daten:

  • Bestandsdaten (bspw. Namen, Adressen)
  • Kontaktangaben (bspw. E-Mail-Adresse, Telefonnummer)
  • Geteilte Inhalte (bspw. Fotos, Videos, Texte, Audioaufnahmen)
  • Benutzerdaten (bspw. Zeiten der Zugriffe, besuchte Internetseiten, Interesse an Inhalten)
  • Meta- und Kommunikationsdaten (bspw. IP-Adresse, Computersystem Informationen)

Betroffene Personen: Interessenten, Kunden, Kommunikationspartner

Verarbeitungszweck: Verarbeitung von Kontaktanfragen, interne und externe Kommunikation mit Mitarbeitern sowie Interessenten und Kunden, Erfüllung unserer vertraglichen Leistungen, Serviceangebot

Rechtsgrundlage: Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, berechtigtes Interesse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Von uns verwendete Dienste:

Zoom

Angebotene Dienste: Videokonferenzen, Sprachkonferenzen, Chats
Dienstanbieter: Zoom Video Communications, Inc., 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA
Internetseite: https://zoom.us/de-de/meetings.html
Datenschutzerklärung: https://zoom.us/de-de/privacy.html

 

Content-Dienste

 

Wir nutzen bestimmte Dienste, um über unsere Internetpräsenz bestimmte Inhalte oder Grafiken (Videos, Bilder, Musik, Schriftarten, Kartenmaterial) ausspielen zu können. Dabei verarbeiten die von uns eingesetzten Dienste die Ihnen zum Zeitpunkt Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten zugeordnete IP-Adresse, da nur so der jeweilige Inhalt in dem von Ihnen verwendeten Browser dargestellt werden kann. Darüber hinaus können die Anbieter dieser Dienste weitere Cookies auf Ihr Endgerät setzen, über die Informationen über Ihr Nutzungsverhalten, Ihre Interessen, das von Ihnen verwendete Gerät und den verwendeten Browser sowie Zeitpunkt und Dauer Ihrer Sitzung erhoben werden. Diese Daten verwenden die Anbieter regelmäßig für Analyse-, Statistik- und Marketingzwecke. Zudem können diese Informationen können auch mit Informationen aus anderen Quellen verbunden werden. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie selbst einen Account bei dem Dienstanbieter unterhalten und zum Zeitpunkt der Sitzung dort eingeloggt sind.

Wir weisen darauf hin, dass je nach Sitzland des nachstehend genannten Diensteanbieters die nachfolgend näher benannten Daten auf Server außerhalb des Raumes der Europäischen Union übertragen und verarbeitet werden können. Es besteht in diesem Fall das Risiko, dass das von der DSGVO vorgeschriebene Datenschutzniveau nicht eingehalten und die Durchsetzung Ihrer Rechte nicht oder nur erschwert erfolgen kann.

Betroffene Daten:

  • Nutzungsdaten (bspw. Zugriffszeiten, angeklickte Webseiten)
  • Kommunikationsdaten (bspw. Informationen über das genutzte Gerät, IP-Adresse)

Betroffene Personen: Nutzer unserer Internetpräsenz

Verarbeitungszweck: Ausspielen unserer Internetseiten, Anbieten von Inhalten, Gewährleistung des Betriebs unserer Internetseiten

Rechtsgrundlage: Einwilligung über Cookie-Consent-Banner, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Wir nutzen folgende Content-Dienste:

 

Google Maps

Wir nutzen auf unserer Internetpräsenz Google Maps. Hierbei wird durch Google die IP-Adresse des Besuchers erhoben und verarbeitet. Wenn Sie eine Internetseite besuchen, auf der Google Maps eingebunden ist, wird unabhängig davon, ob die Nutzung von Google Maps tatsächlich erfolgt oder Sie in Ihrem Google Account eingeloggt sind Ihre IP-Adresse sowie Ihre Standortdaten (letztere in der Regel nicht ohne Ihre Einwilligung) an Google übermittelt. Ihre IP-Adresse wird Ihrem Google Account zugeordnet, sofern Sie bei dem Besuch unserer Internetpräsenz dort eingeloggt sind.

Dienstanbieter: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Sitz in der EU: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
Internetseite: https://www.google.de/maps
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out-Möglichkeit: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google Web Fonts

Mit Google Web Fonts können wir Schriftarten (Web Fonts) in das Design unserer Webseite einbinden und diese bei der Darstellung unserer Internetseiten in Ihrem Browser korrekt ausgeben. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google. Von dort aus werden die Schriftarten komprimiert an Ihren Browser weitergegeben und dort entpackt. Regelmäßig befindet sich dieser Server in den USA. Besuchen Sie eine unserer Seiten auf denen wir Google Fonts einbinden, wird an Google übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben.

Dienstanbieter: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA
Sitz in der EU: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland
Internetseite: https://fonts.google.com/
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy

 

YouTube

Wir nutzen auf dieser Webseite Komponenten von YouTube, um hierüber Videos auf unseren Internetseiten einzubinden, so dass diese über Ihren Internetbrowser abgespielt werden können, wenn Sie unsere Internetseiten besuchen. Während Ihres Besuchs unseren Internetseiten werden sowohl YouTube als auch Google darüber informiert welche Seite bzw. Unterseite Sie aufgerufen haben, indem Ihre IP-Adresse an die externen Server von Google in den USA übermittelt wird. Diese Informationsübermittlung erfolgt unabhängig davon, ob die angezeigten Videos tatsächlich betrachtet oder angeklickt werden oder Sie in Ihrem YouTube oder Google Account eingeloggt sind. Diese Informationen werden gesammelt und Ihrem Google-Account zugeordnet, sofern Sie dort eingeloggt sind, wenn Sie unsere Internetseiten aufrufen.

Dienstanbieter: YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA
Internetseite: https://www.youtube.com/
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Opt-Out-Möglichkeit: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google reCAPTCHA

Wir verwenden „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf dieser Website. Anbieter ist die Google Ireland, Tochter von Google USA, vertreten mit Büro in Berlin Berlin, Tucholskystraße 2, 10117 Berlin, Phone: +49 30 303986300, Datenschutz und Nutzungsbedingungen von Google und seinen Diensten: https://policies.google.com/?hl=de
Zu Google reCaptcha: https://www.google.com/recaptcha/about/

reCAPTCHA überprüft vor einer Dateneingabe auf einer Website (z. B. in einem Kontaktformular oder in einem Kommentarfeld), ob ein Mensch oder z.B. einen Bot, ein automatisiertes Programm zur Dateneingabe und -abfrage erfolgt. Dazu wird dann festgestellt, ob der Besuch einer Website durch menschliche oder maschinelle Besucher erfolgt. Dies geschieht durch Auswertung verschiedener Informationen (z. B. die Dauer des Websitebesuches auf der Website, die IP-Adresse oder Mausbewegungen). Diese Analyse läuft automatisch im Hintergrund ab, ohne dass der Besucher besonders darauf hingewiesen wird. Die bei der Analyse durch reCAPTCHA erfassten Daten werden für diese Analyse an Google weitergeleitet.

Die Analyse und Speicherung der Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat zum Schutz seiner Website und der Inhalte seiner Nutzer ein berechtigtes Interesse, seine Webangebote vor automatisiertem Missbrauch und vor SPAM zu schützen. Falls eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung der Daten ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO wobei die Einwilligung jederzeit widerrufbar ist.

 

Sicherheitsmaßnahmen

 

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten und anderer vertraulicher Inhalte setzen wir auf unserer Domain eine Verschlüsselung ein. Dies können Sie in der Browserzeile an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol erkennen.

Wir treffen im Übrigen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen nach dem Stand der Technik, um die Vorschriften der Datenschutzgesetze einzuhalten und Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

 

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand August 2021. Aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung anzupassen. Diese Datenschutzerklärung wurde mit Hilfe des Datenschutz-Generators von SOS Recht erstellt. SOS Recht ist ein Angebot der Mueller.legal Rechtsanwälte Partnerschaft mit Sitz in Berlin.

 


 

ENGLISH VERSION
Automatic translation with Deepl

PRIVACY POLICY

With this privacy policy, we would like to inform you about the nature, scope and purpose of the processing of personal data (hereinafter also referred to as “data”). Personal data are all data that have a personal reference to you, e.g. name, address, e-mail address or your user behavior. The data protection declaration applies to all data processing operations carried out by us, both within the scope of our core activities and for the online media provided by us.

 

Who is responsible for data processing

 

Responsible for data processing is:

Buddha Foundation
Dr. Jochen Weber
Am Büchsenackerhang 30
69118 Heidelberg
Germany
info@buddhastiftung.org
https://buddhastiftung.org/die-stiftung/

 

Processing of your data within the scope of the core activities of our organization

 

If you are a member of our organization or support us, if you have a business relationship with us or if you are interested in our activities, the type, scope and purpose of the processing of your data depends on the existing membership, contractual or pre-contractual relationship between us. The data processed by us includes all data that we require for the administration or processing of the membership or business relationship existing with you or in order to process your inquiry or your support service.

The processing of your data is limited to those data that are necessary and appropriate for the aforementioned purposes. We will inform you which data this is before or in the course of data collection.

Your data will only be passed on to third parties if this is necessary for the purposes within the scope of our organization for the processing of financial accounting as well as compliance with legal obligations. Insofar as we use third-party providers to provide our services, the terms and conditions and privacy notices of the respective third-party providers apply.

Data Concerned:

Inventory data (e.g. names, addresses)
Payment data (e.g. bank details, invoices)
Contact data (e.g. e-mail address, telephone number, postal address)
Contract data (e.g. subject matter of contract, duration of contract)

Data subjects: Interested parties, members, business and contractual partners

Purpose of processing: administration members and support services, handling of contractual relations, communication as well as answering contact requests, office and organization procedures

Legal basis: contract performance and pre-contractual inquiries, Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO, legal obligation, Art. 6 para. 1 lit. c DSGVO, legitimate interest, Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

 

Processing of your data in the context of the education and training services we provide

 

If you participate in our education and training services or are interested in our services, the type, scope and purpose of the processing of your data depends on the contractual or pre-contractual relationship existing between us. In this sense, the data we process includes all those data that are or were provided for the purpose of you making use of the contractual or pre-contractual services and that are required to process your inquiry or the contract concluded between us. This also includes the performance evaluation and the evaluation of our services as well as the teaching staff. Unless otherwise stated in the further notes of this data protection declaration, the processing of your data as well as its transfer to third parties is limited to those data that are necessary and appropriate to answer your inquiries and/or to fulfill the contract concluded between you and us, to protect our rights as well as to fulfill legal obligations. We will inform you which data is required for this before or in the course of data collection. Insofar as we use third-party providers to provide our services, the data protection notices of the respective third-party providers apply.

Special categories of data

If you participate in our training and education services or submit an inquiry to us because you are interested in the training and education services we offer, so-called special categories of data may also be affected by the data processing. This includes, in particular, information about your health, as well as information that reveals your political opinions or religious or ideological beliefs (Article 9 (1) DSGVO). We process this data exclusively for training services, to protect your health, social protection or vital interests. If we need the information just mentioned for purposes other than those just mentioned, we will inform you of this in detail before we process this data and then obtain your express consent.

If it is necessary for the performance of the contract concluded between us, for training services, for the protection of your health, social protection or vital interests, we may also transfer your data to third parties, such as authorities or tax advisors.

Data concerned:

Inventory data (e.g. names, addresses)
Payment data (e.g. bank details, invoices)
Contact data (e.g. e-mail address, telephone number, postal address)
Contract data (e.g. subject matter of contract, duration of contract)

Special categories of personal data:

Data revealing religious beliefs.

Data subjects: Pupils, trainees, students, interested parties, business and contractual partners.

Purpose of processing: processing of contractual services, communication as well as answering contact requests, office and organization procedures

Legal basis: contract performance and pre-contractual inquiries, Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO, legal obligation, Art. 6 para. 1 lit. c DSGVO, legitimate interest, Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

 

Your rights under the DSGVO

 

According to the DSGVO, you are entitled to the rights listed below, which you can exercise at any time by contacting the data controller named in section 1. of this privacy statement:

Right to information: you have the right to request information from us about whether and what data we process from you.
Right to rectification: you have the right to request the rectification of incorrect or completion of incomplete data.
Right to erasure: You have the right to request the erasure of your data.
Right to restriction: in certain cases, you have the right to request that we only process your data in a restricted manner.
Right to data portability: You have the right to request that we transfer your data to you or another responsible party in a structured, common and machine-readable format.
Right to complain: You have the right to complain to a supervisory authority. The supervisory authority of your usual place of residence, your workplace or our company headquarters is responsible.
Right of withdrawal

You have the right to revoke your consent to data processing at any time.

Right of objection

You have the right to object at any time to the processing of your data, which we base on our legitimate interest according to Art. 6 (1) lit. f DSGVO. If you make use of your right to object, we ask you to explain the reasons. We will then no longer process your personal data unless we can prove to you that compelling reasons worthy of protection for the data processing outweigh your interests and rights.

Irrespective of the above, you have the right at any time to object to the processing of your personal data for purposes of advertising and data analysis.

Please address your objection to the contact address of the data controller given above.

 

When do we delete your data?

 

We delete your data when we no longer need it or when you instruct us to do so. This means that – unless otherwise stated in the individual data protection notices of this data protection declaration – we delete your data,

when the purpose of the data processing has ceased to exist and therefore the respective legal basis stated in the individual data protection notices no longer exists, e.g.
after termination of the contractual or membership relationship existing between us (Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO) or
after our legitimate interest in the further processing or storage of your data ceases to exist (Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO),
if you exercise your right of withdrawal and no other legal basis for processing within the meaning of Art. 6 (1) lit. b-f DSGVO applies,
if you make use of your right to object and there are no compelling reasons worthy of protection against the deletion.
You yourself have the option to delete your participant profile data and the account at any time via the delete function in the participant profile.

However, if we still need to retain (certain parts of) your data for other purposes, for example because tax retention periods (generally 6 years for business correspondence or 10 years for accounting records) or the assertion, exercise or defense of legal claims arising from contractual relationships (up to four years) make this necessary, or if the data is needed to protect the rights of another natural person or legal entity, we will delete (that part of) your data only after these periods have expired. However, until the expiration of these periods, we limit the processing of this data to these purposes (fulfillment of retention obligations).

 

Cookies

 

Our website uses cookies. Cookies are small text files, consisting of a series of numbers and letters, which are filed and stored on the terminal device you use. Cookies are primarily used to exchange information between the end device you are using and our website. This includes, among other things, the language settings on a website, the login status or where a video was watched.

Two types of cookies are used when you visit our websites:

Temporary cookies (session cookies): These store a so-called session ID, which can be used to assign various requests from your browser to the joint session. Session cookies are deleted when you log out or close your browser.
Permanent cookies: Permanent cookies remain stored even after you close your browser. This allows our website to recognize your computer when you return to our website. For example, information on language settings or log-in information is stored in these cookies. In addition, these cookies can be used to document and store your surfing behavior. This data can be used for statistical, marketing and personalization purposes.

In addition to the above classification, cookies can also be differentiated with regard to their purpose:

Necessary cookies: these are cookies that are absolutely necessary for the operation of our website, to store logins or shopping carts for the duration of your session, or cookies that are set for security reasons.
Statistical, marketing and personalization cookies: these are cookies that are used for analysis purposes or reach measurement. In particular, information on search terms entered or the frequency of page views may be stored via such “tracking” cookies. In addition, the surfing behavior of an individual user (e.g. viewing certain content, using functions, etc.) can also be stored in a user profile. Such profiles are used to display content to users that corresponds to their potential interests. Insofar as we use services through which cookies are stored on your terminal device for statistical, marketing and personalization purposes, we will inform you about this separately in the following sections of our data protection declaration or in the context of obtaining your consent.

Data concerned:

Usage data (e.g. access times, web pages clicked on)
Communication data (e.g. information about the device used, IP address).

Data subjects: Users of our online offers

Processing purpose: Playing out our internet pages, ensuring the operation of our internet pages, improving our internet offer, communication and marketig.

Legal basis:
Legitimate interest, Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.
Unless we obtain consent from you to set the cookies, we base the processing of your data on our legitimate interest in improving the quality and user-friendliness of our Internet presence, in particular the content and functions. You have via the security settings of your browser to object to the use of cookies set by us in the context of our legitimate interest. There, you have the option of specifying whether you do not accept cookies from the outset or only accept them on request, or whether you specify that cookies are deleted each time you close your browser. If cookies are deactivated for our website, it may no longer be possible to use all functions of the website to their full extent.

Consent, Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO
If we ask you before your visit to our website to be allowed to set certain cookies on your terminal device and you consent to this, the consent you give is the legal basis. As part of the consent, we will inform you about which cookies we set in detail. If you do not give this consent, we will only set the so-called technically necessary cookies that are required for the proper operation of our website and its display in your browser. If you have consented to the setting of cookies, you have the option to revoke your consent at any time.

 

Web hosting

 

In order to maintain our Internet pages, we use a provider on whose server our Internet pages are stored and made available for retrieval on the Internet (hosting). In doing so, the provider may process all the data transmitted via the browser you use, which is generated when you use our Internet pages. This includes, in particular, your IP address, which the provider needs in order to be able to deliver our online offer to the browser you are using, as well as all entries you make via our website. In addition, the provider used by us may also record

the date and time of access to our website
time zone difference to Greenwich Mean Time (GMT)
access status (HTTP status)
the amount of data transferred
the Internet service provider of the accessing system
the type of browser you are using and its version
the operating system you are using
the website from which you may have accessed our website
the pages or sub-pages that you visit on our website.

collect. The aforementioned data is stored as log files on the servers of our provider. This is necessary to ensure the stability and security of the operation of our website.

Data concerned:

Content data (e.g. posts, photos, videos).
Usage data (e.g. access times, web pages clicked on)
Communication data (e.g. information about the device used, IP address).

Data subjects: Users of our Internet presence

Purpose of processing: Playing out our Internet pages, ensuring the operation of our Internet pages

Legal basis: Legitimate interest, Art. 6 Para. 1 lit. f DSGVO

Web host(s) commissioned by us:

webgo

Service provider: webgo GmbH Wandsbeker Zollstr. 95, 22041 Hamburg, Germany
Website: https://www.webgo.de/
Privacy policy: https://www.webgo.de/datenschutz/

 

Contact

 

Insofar as you contact us via e-mail, social media, telephone, fax, mail, our contact form or otherwise and in doing so provide us with personal data such as your name, telephone number or e-mail address, or provide further information about yourself or your request, we will process this data to respond to your inquiry within the scope of the pre-contractual or contractual relationship existing between us.

Data concerned:

Inventory data (e.g. names, addresses)
Contact data (e.g. e-mail address, telephone number, postal address)
Content data (texts, photos, videos)
Contract data (e.g. subject matter of contract, duration of contract).

Affected persons: Interested parties, customers, business and contractual partners

Purpose of processing: communication as well as answering contact requests, office and organization procedures

Legal basis: contract performance and pre-contractual inquiries, Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO, legitimate interest, Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

 

Registration, login and user account

 

You have the option to register on our online medium in order to create a user account there. For this purpose, it is necessary to provide personal data, which can be found in the input mask. The data requested there includes, in particular, your name, your e-mail address, a user name, if applicable, and the password. This data is stored and processed by us in order to set up a user account for you and to enable (repeated) registration. The data can be changed or deleted by you at any time. The data will not be disclosed to third parties unless this serves the technical and organizational processing of the existing user contract between us. In order to protect you and us from abusive registrations, we store the IP address assigned to you at the time of registration, as well as the date and time of registration.

Data concerned:

Inventory data (e.g. names, addresses)
Contact data (e.g. e-mail address, telephone number, postal address)
Contract data (e.g. subject matter of the contract, duration of the contract)
Payment data (e.g. bank details, invoices)
Content data (e.g. posts, photos, videos)
Usage data (e.g. access times, web pages clicked on)
Communication data (e.g. information about the device used, IP address)

Purpose of processing: processing of contractual services, communication as well as answering contact requests, security measures.

Legal basis: contract performance and pre-contractual inquiries, Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO, legal obligation, Art. 6 para. 1 lit. c DSGVO, legitimate interest, Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

Deletion: Please refer to the point: “When do we delete your data?”. In addition, we would like to draw your attention to the fact that we will delete the data collected during registration and the content data stored in the account as soon as you delete your account, subject to any statutory retention obligations to the contrary. We therefore ask you, if you want or need to access the content data stored in your account even after the deletion of your account, to save it in another way before deleting the account.

 

Your comments or ratings

 

You have the option of commenting on our contributions, expressing your opinion or posting content in the designated areas of our website. Since we may be held liable for infringing content of your comment (insult, defamation, incitement to hatred, prohibited depiction of violence, etc.), we store your IP address for a period of 7 days in order to be able to determine your identity.

Legal basis: Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO

Data concerned:

Inventory data (e.g. names, addresses)
Content data (e.g. posts, photos, videos)
Usage data (e.g. access times, web pages clicked on)
Communication data (e.g. information about the device used, IP address)

Purpose of processing: performance of contractual obligations, communication and processing of requests, obtaining feedback, security measures.

 

Akismet

We use “Akismet” on our website. Akismet is used to filter the comments submitted by users and to identify comments that are to be classified as “spam” and to treat them accordingly. For this purpose, the comments submitted by you and the communication data are transmitted to the external servers of Automattic Inc. and analyzed.

Legal basis: contract performance and pre-contractual requests Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO, Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

Data concerned:

Inventory data (e.g. names, addresses)
Content data (e.g. posts, photos, videos)
Usage data (e.g. access times, web pages clicked on)
Communication data (e.g. information about the device used, IP address)

Purpose of processing: performance of contractual obligations, communication and processing of inquiries, obtaining feedback, security measures

Deletion: Comments and the associated data are automatically deleted by Automattic Inc. from its server after four days. If a comment has been classified as spam, it will be stored beyond this period.

Service provider: Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA
Website: https://automattic.com/
Privacy policy: https://automattic.com/privacy/

 

Payment service provider

 

In accordance with our legal obligations or because of our legitimate interests in efficient, secure and customer-oriented payment processing, persons who have concluded a contract or other legal relationship with us may use banks and credit institutions as well as other payment service providers for payment. The payment service providers offered by us process inventory data in this context, including name, address or bank data such as account/credit card number, passwords, TANs, verification numbers as well as information on the concluded contract and information on the recipient of the payment.

The data collected in this context is necessary to enable the payment service provider to process the payment. Only the payment service provider commissioned by us collects and processes this personal information. At no time do we receive information about your account or credit card details. We are informed by our payment service provider whether our customer’s payment has been received or not. It is possible that our payment service providers forward the data of our customers to credit information files in order to be able to check the identity as well as the creditworthiness of the payer. In this respect, we refer to the privacy policy and general terms and conditions (GTC) of our payment service providers.

The terms and conditions and privacy policy of the respective payment service provider apply. You will find this information on the website of the service provider concerned or in the transaction application. For further information and for the assertion of your rights regarding revocation and information, we refer in this respect to the provisions of the respective service provider.

Data concerned:

Inventory data (e.g. name, address),
Usage data (e.g. Internet pages visited, interest in certain topics, times of access),
Payment data (e.g. bank details, invoices, payment history),
Business transaction data (e.g. term, customer category, subject of contract),
Communication and metadata (e.g. IP address, device or computer system information).

Purpose of processing: Effective, secure and customer-oriented payment offers (service) as well as processing of payments according to contractual agreement

Legal basis: contract performance and fulfillment of pre-contractual requests, Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO, legitimate interests, Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

Revocation options: You can revoke your consent to the use of personal data at any time vis-à-vis the respective payment service provider. Despite revocation, the payment service provider may still be entitled to process, use and transmit the personal data that is absolutely necessary for the contractual processing of payments. With regard to the storage and timely deletion of personal data, we refer to the respective data protection provisions of the payment service provider.

We use the following payment service providers:

PayPal

Service provider: PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg.
Website: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/home
Privacy policy: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full#

 

Newsletter

 

We send out a newsletter at regular intervals to inform our customers and business partners and interested parties about our offers and related news. You have the option of registering for our newsletter on our website and agreeing to receive the newsletter as part of the registration process. If you register for our newsletter, it is mandatory to provide your e-mail address. We store the e-mail address in order to be able to send you the newsletter. As soon as a registration for our newsletter is made, you will receive a confirmation e-mail to the e-mail address provided during registration in the so-called double opt-in procedure. This e-mail contains a link. When you click on this link, you confirm that you would like to receive the newsletter. In this way, we ensure that your e-mail address has not been misused by a third party during registration. For the same reason, we store the date and time of registration as well as the IP address assigned to you during registration. We do not pass on the aforementioned data to third parties.

Data concerned:

Content data (e.g. posts, photos, videos).
Usage data (e.g. access times, web pages clicked on)
Communication data (e.g. information about the device used, IP address).

Data subjects: Users of our Internet presence

Purpose of processing: Playing out our Internet pages, ensuring the operation of our Internet pages

Legal basis: consent, Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO, legitimate interest, Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

Deletion: The deletion of the e-mail address takes place either if you have not clicked on the confirmation link 1 month after sending the confirmation e-mail in the double opt-in process or immediately after you have unsubscribed from our newsletter.

Revocation: You can revoke your consent to receive the newsletter at any time and unsubscribe from the newsletter. We offer the following options through which you can declare the revocation:

Click on the link provided for this purpose in the newsletter
by e-mail to: info@buddhastiftung.org

 

SendinBlue

Service provider: SendinBlue SAS, 55, rue d’Amsterdam, 75008 Paris, France.
Website: https://de.sendinblue.com/
Privacy policy: https://www.sendinblue.com/legal/privacypolicy/

 

Web analysis and statistics

 

In order to record and statistically evaluate the flow of visitors to our website, we use web analysis services. Such services collect, among other things, data about the website from which you have accessed our website (so-called referrers), which pages of our website you have accessed, how long you have visited our pages and which interactions you have carried out there. In addition, data on the browser you use, computer system and type of device are collected. In addition, demographic information such as age or gender can be collected as pseudonymous values via such a service. If you have consented to the collection of your location data, this may also be processed, depending on the provider.

In order to collect and store this data, the web analysis service we use usually sets a cookie on the terminal device you use, which also collects the IP address assigned to you. However, this is shortened via a so-called IP masking procedure, so that the IP address can no longer be assigned to your visit to our website. In addition, no clear data such as names or e-mail addresses are stored. Neither we nor the service we use know the identity of visitors to our website.

We would like to point out that, depending on the country of domicile of the service provider mentioned below, the data collected via the service may be transmitted and processed outside the area of the European Union. In this case, there is a risk that the level of data protection prescribed by the GDPR may not be complied with and that the enforcement of your rights may not be possible or may be difficult.

Data concerned:

Usage data (e.g. access times, web pages clicked on).
Communication data (for example, information about the device used, IP address).

Data subjects: Users of our online offers

Purpose of processing: Measuring reach, monitoring the success of campaigns, remarketing, and interest- and behavior-based marketing.

Legal basis: If we have asked you for your consent before using the respective service, this is the legal basis, Art. 6 (1) lit. a DSGVO. In addition, we use the respective service on the basis of our legitimate interest in analyzing the flow of visitors to our website in order to be able to continuously improve the functions, offers and user experience, Art. 6 (1) (f) DSGVO.

We use the following web analysis services:

Google Analytics

Service provider: Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Headquarters within the EU: Google Dublin, Google Ireland Ltd, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland.
Website: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/
Privacy policy: https://policies.google.com/privacy?hl=de
Opt-out option: If you do not want your data to be used by Google Analytics, you can set a so-called opt-out plugin, which will prevent data from being collected from you on our website in the future. You can obtain this plugin here: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Our online presence on social networks

 

We operate online presences within the social networks listed below. If you visit one of these presences, the data listed in more detail below will be collected and processed by the respective provider. As a rule, this data is collected for advertising and market research purposes and usage profiles are created with it. In the usage profiles, data can be stored regardless of the device you use. This is particularly the case if you are a member of the respective platform and logged in to it. The usage profiles can be used by the providers to play interest-based advertising to you. You have a right of revocation against the creation of user profiles. To exercise this right, you must contact the respective provider.

If you have an account with one of the providers listed below and are logged in there when you visit our website, the respective provider may collect data about your usage behavior on our website. To prevent such linking of your data, you can log out of the provider’s service before visiting our site.

For what purpose and to what extent data is collected by the provider, you can see the respective, in the following communicated, privacy statements of the providers.

We would like to point out that, depending on the country of domicile of the provider named below, the data collected via its platform may be transmitted and processed outside the area of the European Union. In this case, there is a risk that the level of data protection prescribed by the GDPR may not be complied with and that the enforcement of your rights may not be possible or may be difficult.

Data concerned:

Inventory data and contact data (e.g. name, address, telephone number, e-mail address).
Content data (e.g. posts, photos, videos)
Usage data (e.g. access times, web pages clicked on)
Communication data (e.g. information about the device used, IP address).

Purpose of processing: communication and marketing, tracking and analysis of user behavior.

Legal basis: consent, Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO, legitimate interests Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

Objection options: For the respective objection options (opt-out), we refer to the information of the providers linked below.

We maintain online presences on the following social networks:

Facebook

Service provider: Facebook Inc, 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA.
Headquarters in the EU: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland
Website: https://www.facebook.com/
Privacy policy: https://www.facebook.com/about/privacy/
Privacy policy for Facebook pages: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data

Twitter

Service provider: Twitter Inc, 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA
Website: https://twitter.com/?lang=de
Privacy policy: https://twitter.com/de/privacy

 

Online meetings, video conferencing and screen sharing

 

We use third-party offerings to facilitate online meetings, conference calls via video and/or audio circuit, and online seminars among employees and with prospects or customers. When you communicate with us through such a service, the data collected in that communication process is processed by both us and the third-party provider. The data that may be generated in such a communication process includes, in particular, your login and contact information, posts in the chat window, your video and audio posts, and shared screen content. The data processed by the third-party provider we use primarily includes user data as well as metadata (e.g., IP address, computer system information). As a rule, the third-party providers process this data in order to check and ensure the security of the service. In addition, findings from the data processing are to be used to optimize the third-party provider’s offer and to carry out corresponding marketing measures. Please refer to the data protection information of the third-party provider in this regard.

We would like to point out that, depending on the country of domicile of the service provider mentioned below, the data collected via the service may be transmitted and processed outside the area of the European Union. In this case, there is a risk that the level of data protection prescribed by the GDPR may not be complied with and that the enforcement of your rights may not be possible or may be difficult.

Data concerned:

Inventory data (e.g. names, addresses).
Contact data (e.g. e-mail address, telephone number)
Shared content (e.g. photos, videos, texts, audio recordings)
User data (e.g. times of access, web pages visited, interest in content)
Meta and communication data (e.g. IP address, computer system information).

Data subjects: Interested parties, customers, communication partners

Purpose of processing: processing of contact requests, internal and external communication with employees as well as interested parties and customers, fulfillment of our contractual services, service offer

Legal basis: consent, Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO, contract performance and pre-contractual inquiries, Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO, legitimate interest, Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

Services used by us:

Zoom

Services offered: video conferencing, voice conferencing, chats.
Service provider: Zoom Video Communications, Inc, 55 Almaden Boulevard, 6th Floor, San Jose, CA 95113, USA.
Website: https://zoom.us/de-de/meetings.html
Privacy policy: https://zoom.us/de-de/privacy.html

 

Content services

 

We use certain services in order to be able to display certain content or graphics (videos, images, music, fonts, maps) via our website. In doing so, the services we use process the IP address assigned to you at the time of your visit to our Internet pages, as this is the only way the respective content can be displayed in the browser you are using. In addition, the providers of these services may place further cookies on your terminal device, which are used to collect information about your usage behavior, your interests, the device and browser you are using, as well as the time and duration of your session. The providers regularly use this data for analysis, statistical and marketing purposes. In addition, this information may also be combined with information from other sources. This applies in particular if you yourself maintain an account with the service provider and are logged in there at the time of the session.

We would like to point out that, depending on the country of domicile of the service provider named below, the data named in more detail below may be transferred to and processed on servers outside the area of the European Union. In this case, there is a risk that the level of data protection prescribed by the GDPR will not be complied with and that the enforcement of your rights may not be possible or may be difficult.

Data concerned:

Usage data (e.g. access times, web pages clicked on).
Communication data (e.g. information about the device used, IP address).

Data subjects: Users of our Internet presence

Purpose of processing: displaying our Internet pages, offering content, ensuring the operation of our Internet pages

Legal basis: consent via cookie consent banner, Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO, legitimate interests, Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO.

We use the following content services:

 

Google Maps

We use Google Maps on our website. In doing so, Google collects and processes the IP address of the visitor. When you visit a website on which Google Maps is integrated, your IP address and your location data (the latter usually not without your consent) are transmitted to Google, regardless of whether Google Maps is actually used or you are logged into your Google account. Your IP address is assigned to your Google account if you are logged in there when you visit our website.

Service provider: Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Headquarters in the EU: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Website: https://www.google.de/maps
Privacy policy: https://policies.google.com/privacy
Opt-out option: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google Web Fonts

Google Web Fonts enable us to integrate fonts (web fonts) into the design of our website and to display them correctly when our web pages are displayed in your browser. The integration of these web fonts is done by a server call at Google. From there, the fonts are compressed and passed on to your browser, where they are unpacked. This server is usually located in the USA. If you visit one of our pages on which we embed Google Fonts, it is transmitted to Google which of our Internet pages you have visited.

Service provider: Google Inc, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Headquarters in the EU: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland
Website: https://fonts.google.com/
Privacy policy: https://policies.google.com/privacy

 

YouTube

We use YouTube components on this website to embed videos on our Internet pages so that they can be played via your Internet browser when you visit our Internet pages. During your visit to our website, both YouTube and Google are informed about which page or subpage you have called up by transmitting your IP address to Google’s external servers in the USA. This information transfer takes place regardless of whether the videos displayed are actually viewed or clicked on or whether you are logged into your YouTube or Google account. This information is collected and assigned to your Google account, provided you are logged in there when you call up our Internet pages.

Service provider: YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA.
Website: https://www.youtube.com/
Privacy policy: https://policies.google.com/privacy
Opt-out option: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Google reCAPTCHA

We use “Google reCAPTCHA” (hereinafter “reCAPTCHA”) on this website. Provider is Google Ireland, subsidiary of Google USA, represented with office in Berlin Berlin, Tucholskystraße 2, 10117 Berlin, Phone: +49 30 303986300, Privacy policy and terms of use of Google and its services: https://policies.google.com/?hl=de.
About Google reCaptcha: https://www.google.com/recaptcha/about/

reCAPTCHA checks before data is entered on a website (for example, in a contact form or in a comment field), whether a human or, for example, a bot, an automated program to enter and query data. This is then done by determining whether the visit to a website is by human or machine visitors. This is done by analyzing various information (e.g. the duration of the website visit on the website, the IP address or mouse movements). This analysis runs automatically in the background without the visitor being specifically notified. The data collected during the analysis by reCAPTCHA is forwarded to Google for this analysis.

The analysis and storage of the data is based on Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO. In order to protect its website and the content of its users, the website operator has a legitimate interest in protecting its web offerings from automated misuse and from SPAM. If a corresponding consent has been requested, the data is processed exclusively on the basis of Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO whereby the consent can be revoked at any time.

 

Security measures

 

For security reasons and to protect the transmission of your personal data and other confidential content, we use encryption on our domain. You can recognize this in the browser line by the string “https://” and the lock symbol.

We also take technical and organizational security measures in accordance with the state of the art to comply with the provisions of data protection laws and to protect your data against accidental or intentional manipulation, partial or complete loss, destruction or against unauthorized access by third parties.

 

Actuality and change of this privacy policy

 

This privacy policy is currently valid and has the status of August 2021. Due to changes in legal or regulatory requirements, it may become necessary to adapt this privacy policy. This data protection declaration was created with the help of the data protection generator of SOS Recht. SOS Recht is a service of Mueller.legal Rechtsanwälte Partnerschaft, based in Berlin.